pfarrbuero@herz-jesu-kirche.de – Tel: (030) 44 38 94 0
Katholische Pfarrei Herz Jesu

Herz-Jesu-Kirche: Fehrbelliner Str. 99,
Hofeingang: Schönhauser Allee 182,
10119 Berlin Mitte / Prenzlauer Berg

St. Adalbert-Kirche: Torstraße 168, 10115 Berlin

Familien / Ehe / Singles

Schnupperkurs: Drei Paar-Abende

Immer Freitags: 13., 20. und 27. November 2020 um 20 Uhr

Gemeinsam mit der Caritas-Beratungsstelle und der Herz-Jesu Gemeinde veranstaltet das Kana-Team in diesem Herbst wieder einen Schnupperkurs für Paare, die ihre Beziehung stärken wollen.

Sich neu begegnen

Die meisten Paare starten sehr glücklich in ihre Partnerschaft: Sie können gut miteinander reden und genießen die Gegenwart des anderen. Wenn sich der Zauber des Anfangs gelegt hat und ein stressvoller Alltag den Raum für die Zweisamkeit immer weiter einschränkt, kann es sein, dass auch die Konflikte und die Schuldzuweisungen zunehmen. Die besondere Zeit der Corona-Pandemie stellt zudem bestehende Alltagsroutinen auf den Kopf und ist besonders für die Beziehung eine Herausforderung.

Für Paare jeden Alters, verheiratet oder nicht, mit oder ohne Kinder. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Um was geht es?

Der Kurs ermöglicht Paaren, sich aktiv um ihre Partnerschaft zu kümmern. Er bietet an drei Abenden praktische Übungen mit Tiefgang, um einander wieder in den Blick zu nehmen und die positiven Gefühle für den Anderen neu zu beleben.

Es geht weder um Analysieren und Zerreden noch darum, Intimes vor anderen preis zu geben. Vielmehr können die Paare anhand von konkreten Übungen eine neue Gesprächskultur erlernen und zu zweit wichtige Themen ihrer Partnerschaft in einem geschützten Rahmen besprechen.

Von Paaren für Paare

Zusammen mit einem erfahrenen Team wird der Kurs geleitet von Natalie und Markus Weis. Sie sind verheiratet und haben zwei Kinder. Seit sieben Jahren sind sie verantwortlich für die Paar- und Familienarbeit der Gemeinschaft Chemin Neuf. Markus Weis ist zertifizierter Paar-und Familienberater und Mitarbeiter der Caritas-Familienberatung in Berlin-Mitte.

“Zeit für uns” in Kürze

  • Besser miteinander kommunizieren
  • Konflikte anders lösen
  • Sich neu begegnen
  • Spiritualität als Ressource erfahren

Kosten: Auf Spendenbasis
Kontakt:                             Natalie und Markus Weis, kana@chemin-neuf.de

Infos und Anmeldung hier (Website der Gemeinschaft Chemin Neuf)

Weitere Paar-Angebote hier: Paar-Angebote


Familienkreise 

 

 

 

 

In der Gemeinde Herz Jesu gibt es seit Jahrzehnten Familienkreise. Sie bieten den Familien einen kostbaren Raum, um miteinander über das Leben der Familien sowie der Einzelnen zu diskutieren, sich gegenseitig zu beraten und auch Freizeiten zu erleben. – das alles in einem vertrauensschaffenden und geschützten Rahmen.  Die Treffen finden abwechselnd in den Familien statt. Das gemütliche Beisammensein und die Entspannung sind Elemente des Erfolges solcher Kreise. Viele Freundschaften sind durch diese Familienkreise entstanden. Es ist möglich neue Kreise zu bilden. Wenden Sie sich einfach an uns!

Ansprechpartner: Pater Serge Armand Kouamé


Mittendrin – Singles bis Familien 

Fisch

MITTENDRIN in Herz Jesu:  Singles, Verheiratete und Familien im Alter von Mitte 40 bis Mitte  50. Einmal im Monat treffen wir uns, um über interessante Themen zu reden. Dazu laden wir auch häufig einen Referenten ein. An Himmelfahrt und zu Silvester finden  gemeinsame Fahrten statt. Wenn  Sie Lust haben auch einmal vorbeizuschauen, herzlich willkommen bei uns.  Möchten Sie vor jedem Treffen eine Einladung mit dem Thema zugeschickt bekommen, dann senden Sie uns ihre Mail Adresse zu.

Nächste Termine:

Freitag, den 20. März 2020 – Thema: “Wer ist das Volk Gottes?” , Zu Gast ist Pfarrer Michael Wiesböck, St Marien-Liebfrauen, ENTFÄLLT

——————————————————

Vorherige Termine:

Freitag, den 21. Februar 2020 – Thema: “Die geteilte Stadt und das eine Bistum” , Einladung zum Gemeindeabend mit Weihbischof em. Wolfgang Weider im Pfarrsaal

Freitag, den 17. Januar 2020 um 20 UhrThema: Dokumentarfilm “Im Himmel, unter der Erde” ( Der Jüdische Friedhof Berlin-Weißensee) von Britta Wauer

Freitag, den 20. Dezember 2019  – Thema war: Adventliches Beisammensein

Freitag, den 15. November 2019Thema war: Die Grauen Schwestern in Berlin und ihre Mitwirkung am Leben unserer Herz-Jesu-Gemeinde.

 

Ansprechpartner: mittendrin-mittendrin@freenet.de