Mail: pfarrbuero@herz-jesu-kirche.de, Tel: (030) 44 38 94 0, Fax: (030) 44 38 94 18
Katholische Pfarrei Herz Jesu
Fehrbelliner Str. 99
Hofeingang: Schönhauser Allee 182
10119 Berlin Mitte / Prenzlauer Berg

Sonntags Hl. Messe: 9:00 Uhr St. Adalbert-Kirche, 10:30 Uhr Herz-Jesu-Kirche
Im Frühling

Herz-Jesu-Kirche

Herz Jesu Kirche von oben (1 von 1)
Herz Jesu Kirche, Foto: Gottfried Grafe

Die Herz-Jesu-Kirche wurde als einer der ersten katholischen Kirchenbauten nach Sankt Hedwig aus dem 18. Jahrhundert in den Jahren 1897 und 1898 von dem Architekten Christoph Hehl erbaut. Er versuchte das vorhandene Grundstück so gut wie möglich auszunutzen und trotz Eingliederung in die Straßenfront eine prächtige Kirche zu errichten.

Der Architekt hatte von Anfang an eine Ausmalung vorgesehen. Sie wurde zunächst von Friedrich Stummel in den Jahren 1911 bis 1913 vorgenommen (Chor und Querschiff) und von Karl Wenzel bis zum Jahr 1926 vollendet. Die reiche Ausmalung blieb im Krieg fast unversehrt und auch die originale Ausstattung ist noch vorhanden, so dass die Herz-Jesu Kirche ein kostbares Beispiel der religiösen Kultur und Frömmigkeit des ausgehenden 19. Jahrhunderts ist, das auch heute noch die Menschen beeindruckt. Details zur Herz-Jesu-Kirche sind in der Broschüre des Förderkreises Herz-Jesu-Kirche in Berlin-Prenzlauer Berg e.V.: Katholische Kirche Herz-Jesu, Berlin-Prenzlauer Berg, Juli 1998 enthalten.

Bildergalerie Herz-Jesu-Kirche
40 Teilansicht der Pendentifkuppel Grafe 2011
Bildergalerie Ausmalungen von Gottfried Grafe, Restaurator